Informationen zur Breitbanderschließung in Böbing

Veröffentlicht am 29, März 2016 von

Informationen zur Breitbanderschließung in Böbing

Die Gemeinde Böbing möchte im Rahmen der Richtlinie “Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland” den Breitbandausbau in der Gemeinde Böbing voranbringen. 

Nachdem man bereits mit den Planungen nach dem bayerischen Förderverfahren begonnen hatte, hat der Gemeinderat von Böbing in seiner Sitzung am 25.01.2016 beschlossen, dass mit der Planung zur Durchführung der Schritte im Breitband-Förderverfahren des Bundes begonnen werden soll, um eine noch höhere Bandbreite zu erzielen und das Gemeindegebiet flächendeckend zu versorgen.

Am Montag, den 14.03.2016 wurde der Gemeinde Böbing der Zuwendungsbescheid für die Planung- und Beratungsleistungen übergeben.

Für die Planung wurde das Büro IK-T aus Regensburg beauftragt.

Am 17.03.2016 wurde das Markterkundung- und Interessenbekundungsverfahren gestartet, siehe auch im Portal https://www.breitbandausschreibungen.de/publicOverviewDetails/Markterkundung-beginn/684